DAV-Trailwochendende in der Pfalz (14. bis 16.04.2023)

zu den Fotos des Events

zu den Fotos

 

Nach coronabedingter Zwangspause fand dieses Jahr wieder ein Treffen der MTB-Abteilungen der DAV-Sektionen Konstanz und Rottenburg statt. Nach mehreren gegenseitigen Besuchen mit gemeinsamen Touren in den Heimatrevieren der Konstanzer und Rottenburger hatten Barbara (Sektion Konstanz) und Gerhard (Sektion Rottenburg) diesmal ein 3-tägiges Trail-Wochenende in Lambrecht in der Pfalz geplant.

 

Freitag, 14.04.2023

(25 km, 780 hm)

Am Anreisetag trafen sich die beiden Gruppen nach der Anfahrt um 11:30 Uhr in der Pfalz Akademie in Lambrecht, unserer Unterkunft für das Wochenende. Nach Begrüßung, Check-In und Bikecheck ging es auch gleich auf die erste gemeinsame Tour. Von Lambrecht führten uns Barbara und Gerhard zunächst bergauf über Nonnenlog in Richtung Kaisergarten. Typisch für die Pfalz war der technisch gut fahrbare, aber stellenweise recht steile Anstieg, der weitestegehend auf S1-Singletrails verlief. Im weiteren Verlauf der Tour ging es - immer wieder auf sensationell schönen Trails - zum Naturfreundehaus Heidenbrunnental und weiter zum Giebelstein, zur Hellerhütte, zur Kaltenbrunner Hütte und über Königsmühle und die größtenteils gut fahrbaren Spitzkehren des Ludwig-Hartman-Pfads zurück nach Lambrecht.

Den Abend ließen wir dann nach dem sehr leckeren Abendessen in der Pfalz Akademie bei gemütlichen Beisammensein ausklingen.

Samstag, 15.04.2023

(34 km, 1.170 hm)

Nachdem wir uns am reichhaltigen Frühstücksbuffet für die geplante Tagestour bestens gestärkt hatten, ging es gegen 9:30 Uhr wieder auf die Bikes. Diesmal führten uns die Guides auf erneut phantastischen Singletrails von Lambrecht zum Lindenberg und weiter zum Bergstein. Dort hatten wir eine herrliche Aussicht, die wir für eine ausgiebige Fotosesssion, natürlich inkusive Gruppenbild, nutzten. Anschließend ging es dann über eine tolle Spitzkehrenabfahrt und weiter zum Weinbiethaus, in dem wir zu Mittag einkehrten. Zurück führte uns die Tour zunächst wieder nach Lindenberg und über das Lambertskreuz nach Lambrecht. Wie schon am Freitag meinte es der Wettergott erneut gut mit uns. Der Regen setzte erst nach Ankunft im Quartier ein.

Auch den heutigen Abend verbrachten wir nach dem Abendessen mit zahlreichen Gesprächen und Fachsimpelei in der Pfalz Akademie.

Sonntag, 16.04.2023

(21 km, 630 hm)

Nach Frühstück und Räumen der Zimmer stand heute bereits die Abschlusstour auf dem Programm. Bedingt durch den nächtlichen Regen, die regnerische Wetterprognose und die Tatsache, dass beide Gruppen auch noch die Heimreise antreten mussten, wurde die Tour von Gerhard nochmals gekürzt. Zunächst fuhren wir nach Iptestal und weiter zur Totenkopfhütte, in die wir jedoch nicht einkehrten. Erst nach etlichen weiteren Trails und zunehmend nach Regen aussehendem Himmel entschlossen wir uns, in der Hellerhütte den im Regenradar angekündigten Regenguss abzusitzen, der auch nicht lange auf sich warten ließ. Bei nun noch nasseren Bedingungen und leichtem Nieselregen fuhren wir dann die abschließende Singletrail-Abfahrt über Ritterstein und Kaisergarten zurück nach Lambrecht. Bei diesen nassen Untergrundverhältnissen zeigte sich mal wieder der große Vorteil der Pfalz: Durch die sandigen Böden und den Sandstein sind die Trails weniger tiefgründig und rutschig als beispielsweise auf dem eher lehmigen Kalkstein der schwäbischen Alb. Insbesondere der Sandstein bleibt erstaunlich griffig, wohingegen die nassen Wurzeln auch in der Pfalz von Schmierseife überzogen scheinen. Glücklicherweise sind die Trails aber erstaunlich wurzelarm.

Nach Rückkehr zur Pfalz Akademie hatten wir noch die Möglichkeit, uns dort umzuziehen, so dass wir nicht mit den nassen und versifften Bikeklamotten in die Autos sitzen mussten. Vor der Rückfahrt gab es beim abschließenden Treffen viel Lob für den Wettergott, aber inbesondere auch für unsere Organisatoren und Guides Barbara und Gerhard, die das Wochenende von A wie Ankunft über die Touren, die Unterkunft bis Z wie Zeitmanagement perfekt geplant hatten.

 

Mehr  Fotos der Touren gibt es in der  Bildergalerie unter  Bike-Touren und Bike-Urlaub  2023.

Bike-Guiding

Geführte MTB-Touren

Hegau . Randen . Schienerberg . Bodanrück . Schwarzwald . Donautal . Schwäbische Alb . Pfalz . Engadin . Reschen . Dolomiten . Südtirol . weitere Alpenreviere . and more

  You want it? - Get it!

Nächste Events

24 Mai
Freitagstour
Datum 24.05.2024 14:00
25 Mai
Samstagstour
25.05.2024 14:00
26 Mai
Sonntagstour
26.05.2024 10:00
31 Mai
Freitagstour
31.05.2024 14:00
1 Juni
Samstagstour
01.06.2024 14:00

Nächste Events

24 Mai
Freitagstour
24.05.2024 14:00
25 Mai
Samstagstour
25.05.2024 14:00
26 Mai
Sonntagstour
26.05.2024 10:00
31 Mai
Freitagstour
31.05.2024 14:00
1 Juni
Samstagstour
01.06.2024 14:00

Kalender

Hinweis zum Einsatz von Cookies
Es findet keinerlei Tracking statt und es werden keine Daten an andere Server übertragen. Für eine fehlerfreie Darstellung der Inhalte und um alle Funktionen nutzen zu können, sind aber Cookies erforderlich. Für angenehmes Surfen solltest du deshalb der Verwendung zustimmen und Cookies in deinem Browser zulassen.