DAV-Tour: Rheintrails und Cholfirst - 12.06.2021

zu den Fotos des Events

zu den  Fotos der Tour

Nach Corona- und wetterbedingten Absagen der bisher für dieses Jahr geplanten DAV-Touren konnten heute die gemeinsame Ausfahrt mit der Sektion Rottenburg stattfinden. Wir trafen uns um 10:00 Uhr an der Härdtle-Alm bei Gottmadingen und nach Begrüßung, Ausladen, Bikecheck ging es bei herrlichem Sommerwetter los in Richtung Rhein und kurz hinter der Bibermühle auf den rechtsseitigen Rheintrails bis Gailingen.

Dort erklommen wir über die Schmieder-Kliniken den Anstieg zum Aussichtsturm auf dem Rauhenberg. Auch wenn die Fernsicht nicht optimal war, war der Blick über Gailingen und auf der schweizer Seite Diessenhofen, den Rhein und die nähere Umgebung insbesondere für unsere Gäste aus Rottenburg und Tübingen imposant. Nun ging es auf dem Serpentinentrail wieder hinab nach Gailingen und vorbei an Dörflingen weiter bis kurz vor Schaffhausen. Mit der Rheinfähre beim Kloster Paradies überquerten wir den Rhein und stärkten uns auf der anderen Rheinseite angekommen erst mal mit unserem Vesper. Wie schon in den letzten Tagen zogen ab der Mittagszeit Wolken und Gewittertürme auf, die kurze, lokal begrenzte, mitunter aber heftige Schauer und Gewitter mit sich bringen konnten. So entschlossen wir uns, nicht zu lange zu rasten und den Aufstieg hinauf auf den Cholfirst in Angriff zu nehmen.

Auf dem Cholfirst bestiegen wir den dortigen Antennenturm, von dem aus wir erneut einen herrlichen Blick auf den Rhein, Schaffhausen, Diessenhofen und Gailingen hatten und zumindest die Fernsicht in den Schwarzwald und bis in die Alpen erahnen konnten.

Nach einigen Trailpassagen hinab nach Neuparadies ging es wieder auf die Rheintrails - diesmal auf der anderen Rheinseite. Vorbei an St. Katharinental gelangten wir schließlich nach Diessenhofen, wo wir erneut die Rheinseite nach Gailingen wechselten und uns dann in 2 Gruppen aufteilten. Während Barbara mit 3 Teilnehmern den direkten Weg über Feld- und Forstwege zurück an die Härdtle-Alm nahm, führte ich die restliche Gruppe erneut über die Rheintrails an die Bibermühle und zurück zur Härdtle-Alm, wo wir wieder auf die anderen stießen und uns noch zu einem gemütlichen Hock bei Dünnele und dem wohlverdienten alkoholfreien Weizen - oder anderen nichtalkoholischen sowie alkoholischen Getränken - gesellten.

 

Mehr  Fotos der Tour gibt es in der  Bildergalerie unter Bike-Touren und Bike-Urlaub | 2021.

Drucken E-Mail


Immer neu gemixt - Zufällige Blogbeiträge

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
  • 36
  • 37
  • 38
Diese Webseite verwendet Cookies. Um ein angenehmes Surfen zu ermöglichen und alle Funktionen nutzen zu können, musst du der Verwendung zustimmen und in deinem Browser Cookies zulassen.
Weitere Hinweise findest du in unserer  Datenschutzerklärung.